Samstag, 21. Juni 2014

Hochtor

Schneeloch
Hochtor
21.Juni 2014

Das zweitemal diese Woche 1600hm und gut 15 km unterwegs.

Wenig Leute heute unterwegs. Die meisten gehen auf die Hesshütte, dort gibt

es am Abend eine Sonnwendfeier.


Start um 7:15 Uhr beim Kölblwirt in Johnsbach



Blick in Richtung Gscheidegger

Abzweigung Hochtor über`s Schneeloch

Vier Wanderer zweigen hier auf den Festkogel ab.

Der Nebel und Dunst verzieht sich nicht.

Noch genügend Schnee im "Schneeloch"

Wo ist der Skilift heute????

Zeitweise wieder Klettern ohne Schnee

Eisiger Wind auf dem Hochtorgipfel

Nebel, Nebel,Nebel....

Auch beim Abstieg über den Josefinensteig ist das Wetter nicht besser.

Magenkrämpfe plagen mich, aber die Hesshütte ist schon in sicht.


Der Abstieg zieht sich


Nach einer guten Suppe auf der Hütte, gehts wieder ins Tal

Auf der Planspitze waren wir erst im Herbst 2013 über den Wasserfallweg.

Hesshütte, alles immer noch im Nebel


Erst jetzt zeigt sich die Sonne auch oben. Ödstein, Festkogel

Das haben wir uns heute nach gut 8 Stunden Gehzeit, verdient


Keine Kommentare:

Kommentar posten